Erdbeerterrine

  250g Erdbeeren
  200g Pistazien; 1 El beiseite legen
  1 Zitrone
  4 Scheib. Gelatine, weiß; eingeweicht
  300g Quark, mager
  200g Doppelrahm-Frischkäse
  2tb Ahornsirup
  2tb Waldmeistersirup
 
Mfi 6/89:  notiert: M.Peschl



Zubereitung:
Pistazien fein hacken. Zitronenschale abreiben, Zitrone fertig schälen
und in kleine Stücke teilen (Kerne entfernen).

Quark mit Frischkäse verrühren, bis eine glatte Mischung entsteht.
Zitronenschale und -stückchen zugeben. mit Ahorn- und Waldmeistersirup
abschmecken. Aufgelöste Gelatine unterrühren. Creme in eine 1,5-l-
Hasenrückenform füllen. Dabei unregelmässig Erdbeeren und die ganzen
Pistazien dazwischen schichten. 3-4 h kalt stellen.

Zum Stürzen Form kurz in heisses Wasser tauchen. Terrine rundum mit
gehackten Pistazien verzieren. In Scheiben geschnitten servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zabaione
Eigelb, Ei und Zucker schaumig rühren, anschließend Marsala zufügen und alles über einem heißen Wasserbad dick schaumig ...
Zabaione
1. Eigelb und Puderzucker in einer Schlagschüssel aus Metall cremig rühren. 2. Marsala und Zitronenschale dazugeben und ...
Zabaione
Eigelb mit dem Ei und dem Zucker im Wasserbad schaumig schlagen und den Marsala darunterschlagen, bis die Masse dicks ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe