Erdbeerterrine mit Löffelbiskuits

  150g Weiche Erdbeeren; geviertelt
  60g Zucker
  1 Zitrone; Saft und Raps
  1dl Grand Marnier; oder Kirsch
  4g Gelatine
  2dl Vollrahm; halb geschlagen
   Löffelbiskuits
 
REF:  St. Galler Tagblatt 08.06.2001, Ostschwei
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Eine kleine Cakeform mit Klarsichtfolie auslegen und die
Löffelbiskuits auf dem Boden der Cakeform einschichten.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren, Zucker, Zitronensaft,
Raps und Grand Marnier in einer Pfanne vorsichtig erwärmen, bis sich
der Zucker aufgelöst hat. Die weiche Gelatine gut ausdrücken und
beigeben. Das Ganze auf etwa 25 Grad abkühlen ( wenn die Masse noch zu
warm ist, fällt der Rahm zusammen) und vorsichtig mit dem halb
geschlagenen Vollrahm vermengen. Sofort in die Cakeform füllen und
zwei Stunden kühlen.

Wenn die Erdbeerterrine gut durchgekühlt ist, eine schöne Tranche mit
einem heissen Messer abschneiden und gefällig mit Erdbeeren und
Zitronenmelisse garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fondue chinoise: Exotischer Obstsalat mit Cassiskaramel
*8-10 Portionen im Rahmen der Fondue-Party Die Mangos schälen, in schmalen Spalten vom Stein und dann in Rauten schneid ...
Fondue: Ananasrelish
Eine erfrischende Sache, die besonders gut zum kross gebratenen Fleisch schmeckt. Dafür wird frische Ananas fein gewürfe ...
Forellen-Apfel-Salat
Die Forellenfilets in kleine Stücke zerpflücken. Die Äpfel schälen, vom Kernhaus befreien und grob raspeln. Aus Essig, Ö ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe