Erdbeer-Zitronen-Torte

 
BODEN: 150g Löffelbiskuits
  40g Halbbitter-Kuvertüre
  50g Haselnusskrokant
  120g Weiche Butter
   Salz
 
FRISCHKÄSE-QUARK-CREME: 800g Erdbeeren
  5 Blätter Weiße Gelatine
  1 Zitrone (unbehandelt)
  250g Magerquark
  400g Frischkäse mit Joghurt (16%)
  50g Puderzucker
  250ml Schlagsahne
  20g Zartbitter-Schokolade
   Puderzucker, zum Bestreuen



Zubereitung:
1. Für den Boden die Löffelbiskuits grob zerschneiden. Die Kuvertüre
fein hacken. Haselnusskrokant, Butter, 1 Prise Salz, Biskuits und
Kuvertüre mit den Knethaken des Handrührers zu einer geschmeidigen
Masse verkneten. Den Boden einer Springform (28 cm O) mit Backpapier
auslegen. Den Teig gleichmässig in der Form verteilen und mit den
Fingern fest andrücken. Kalt stellen.

2. Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Grösse halbieren. Für
die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronenschale
abreiben und mit Quark, Frischkäse und Puderzucker verrühren.
Zitrone auspressen, den Saft leicht erwärmen und die ausgedrückte
Gelatine darin auflösen. Zur Frischkäsecreme geben und mit dem
Schneebesen gut unterheben und verrühren. Sahne steif schlagen und mit
einem Gummispatel vorsichtig unter die Creme heben. Die
Frischkäsecreme auf den Boden in die Form füllen. 1/2 der Erdbeeren
in die Creme drücken. Restliche Erdbeeren darauf verteilen und leicht
andrücken. Abgedeckt 4 Stunden kalt stellen.

3. Die Torte vorsichtig mit einem Küchenmesser vom Tortenring lösen.
Tortenring abheben und die Torte auf einer Platte in 12 Stücke
schneiden. Schokolade raspeln und mit dem Puderzucker auf die Torte
streuen.

: Zubereitungszeit 1 Stunde (plus Kühlzeit)
: Pro Stück 9 g E, 23 g F, 28 g KH = 358 kcal (1500 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Castagnaccio, Kastanienkuchen aus der Toskana
Das Kastanienmehl in eine Schüssel sieben und mit so viel Milch verrühren, bis ein cremiger, relativ flüssiger Teig ents ...
Castagnaccio, Kastanienkuchen aus der Toskana
Das Kastanienmehl in eine Schüssel sieben und mit so viel Milch verrühren, bis ein cremiger, relativ flüssiger Teig ents ...
Castagnaccio, Maronenfladen
Damit der Fladen nicht krümelig, sondern schön glatt wird, muss man das Mehl zunächst sieben. In einer Schüssel wird das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe