Erdnuss-Avocado-Reis mit Currysauce

 
SAUCE: 1md Zwiebel
  2tb Butter
  1tb Currypulver
  150ml Weisswein; oder leichte Hühnerbouillon
  150ml Rahm
  1tb Mehl
   Salz;
   Pfeffer
 
REIS: 200g Parboiled-Reis
  50g Rosinen
  150g Erdnüsse gerostet und gesalzen
  1md Lauchstengel
  1 Peperoncino oder
  2sm Rote Chilischoten
  1 Reife Avocado
  1tb Zitronensaft
  1bn Glattblattrige Petetsilie
  50g Butter
   Salz
   Pfeffer
 
REF:  Anne-Marie Wildeisen Meiers Modeblatt 41/97
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Zwiebel schälen und fein hacken. In der Hälfte der Butter
goldgelb dünsten. Das Currypulver darüberstreuen und kurz
mitdünsten, bis es gut riecht. Mit Weisswein oder Bouillon ablöschen
und gut zur Hälfte einkochen lassen. Den Rahm dazugiessen und
aufkochen. Die restliche Butter und das Mehl mit einer Gabel gut
verkneten. Flockenweise in die leicht kochende Sauce geben. Diese noch
so lange kochen lassen, bis sie leicht bindet. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Beiseite stellen.

Den Reis in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
Abschütten, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und beiseite stellen.
Während der Reis kocht, die Rosinen in heissem Wasser kurz einweichen.
Die Erdnüsse nur ganz grob hacken. Den Lauchstengel rüsten und in
feinste Ringe schneiden. Peperoncino oder Chilischoten der Länge nach
halbieren, entkernen und grob hacken. Die Avocado schälen, halbieren,
den Stein entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Sofort mit
dem Zitronensaft mischen. Die Petersilie fein hacken.

Die Butter erhitzen. Die Erdnüsse darin kurz rösten. Den Lauch
beifügen und 2-3 Minuten dünsten. Reis, abgetropfte Rosinen,
Peperoncino oder Chilischoten, Avocado und Petersilie beifügen und
alles unter Wenden nur gut heiss werden lassen. In einer vorgewärmten
Platte anrichten. Die nochmals kurz erhitzte Currysauce separat dazu
servieren.

Tip: Wünscht man ein Stück Fleisch dazu, so kann man als Beilage
gebratenen oder gedünsteten Fisch, gebratene Pouletbrüstchen, Kalbs-
Schweins- oder Truthahnschnitzel oder Geschnetzeltes servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüse Curry - Sabji
Gemüse mittelgross schneiden und in wenig Wasser gar kochen. Zwiebel, Kokosnuss, Peperoni, Mohnsamen, Knoblauc, Ingwer u ...
Gemüse im Römertopf
Römertopf 15 Minuten wässern. Alles Gemüse in Scheiben schneiden und in den gewässerten Römertopf geben. Salz, Pfeffer u ...
Gemüse im Römertopf
Römertopf 15 Minuten wässern. Wir schneiden alles Gemüse in Scheiben, geben es in den gewässerten Römertopf, fügen Salz, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe