Erdnuss-Butter-Crunch

  175g Dünne zartbittere Schokotäfelchen
  250g Erdnüsse geröstet undgesalzen
  280g Butterkekse
  2 Vanilleschoten
  500g Weiche Butter
  60g Puderzucker
  200g Weiche ungesüßte Erdnussbutter
  30ml Brauner Rum
  200ml Ahornsirup
  40g Kokosraspel



Zubereitung:
1. Schokotäfelchen einmal durchbrechen und kalt stellen. Erdnüsse in
der Moulinette grob hacken. 250 g Butterkekse einmal durchbrechen.
Vanilleschoten längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Eine
Kastenform (1,8 l Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen.

2. Die Butter in etwa 5 Minuten schaumig schlagen, bis sie weiß wird.
Dann den gesiebten Puderzucker, die Erdnussbutter, den Rum und das
Vanillemark dazugeben und gleichmäßig unterrühren.

3. Das Buttergemisch in einer großen Schüssel mit den zerkleinerten
Butterkeksen, den Schokotäfelchen und 200 g Erdnüssen mit einem Spatel
locker mischen. Anschließend in die Kastenform füllen. Dabei die Masse
mit dem Spatel kräftig in die Form drücken, damit Kekse und Creme sich
verbinden, ohne Luftlöcher zu bilden. Die restlichen Butterkekse
passend auf die Oberfläche legen und leicht andrücken.

4. Die Masse 12 Stunden kalt stellen. Anschließend aus der Form
stürzen. mit 5 El Ahornsirup bestreichen, mit Kokosraspeln und
restlichen Erdnüssen bestreuen. Den Erdnuss-Butter-Crunch mit einem in
warmes Wasser getauchten Sägemesser in dekorative Stücke schneiden.
Restlichen Ahornsirup zum Beträufeln dazu reichen.
:Notizen (*) : Quelle: Unbekannt Erfasst 22.02.00 von
: : Ilka Spiess
:Notizen (**) : Gepostet von: Ulli Fetzer
: : Email: ufetzer@gmx.de



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Altdeutscher Napfkuchen
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln und Zucker darüberstreuen. Milch erwär ...
Altdeutscher Sauerkraut-Kuchen
Eine feuerfeste flache Schale (oder Auflaufform) mit dem Blätterteig auslegen. Feingeschnittenen Speck und feingehackte ...
Altdorfer Beerlikuchen
Sultaninen 30 Minuten in Wein einlegen. Blätterteig etwa 3mm dick ausrollen. Backform damit auslegen und Teigboden m ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe