Erdnuss-Cookies

  75g weiche Margarine oder Butter
  100g brauner Zucker
  100g Zucker
  1pk Dr. Ötker Vanillinzucker
  5dr Dr. Ötker Butter Vanille-Aroma
  1 Ei Grösse M
  125g Weizenmehl
  1 geh. TL Backpulver, gestrichen
  200g gehackte gesalzene Erdnusskerne



Zubereitung:
Weiche Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit einem
Handrührgerät (Rührbesen) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker,
Vanillinzucker und Aroma unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene
Masse entsteht. Ei etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren.
Mehl mit Backpulver mischen, sieben und kurz auf mittlerer Stufe
unterrühren. Nüsse kurz unterrühren.

Mit Hilfe von 2 Teelöffeln walnussgrosse Portionen mit grossem Abstand
auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und etwas flach drücken.
Das Blech auf mittlerer Einschubhöhe in den vorgeheizten Backofen
schieben.


Backzeit: etwa 10 Minuten

Die Cookies mit dem Backpapier auf ein Kuchenrost ziehen und erkalten
lassen.

Tipp: Setzen Sie vor dem Backen eine Erdnuss auf die Teighäufchen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Himbeer-Sundä
1. Schokolade schmelzen, mit einem Löffel dekorativ über einige der Baisers ringeln. 2. Gefrorene Himbeeren, Joghurt un ...
Himbeer-Tarte - Raspberry Upside-Down Cake
Eine Backform (23 x 23 cm) leicht ausfetten (-sprühen). Die Hälfte der Himbeeren auf dem Boden der Form verteilen. Butte ...
Himbeertörtchen
Für Schwangere und Stillende: Leichtes Gebäck Während der Schwangerschaft und Stillzeit müssen Sie nicht auf Sü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe