Erdnuss-Hörnli

  75g Butter oder Margarine
  75g Erdnussbutter (Glas)
  75g Zucker
  1 Ei
  2tb Milch
  50g Erdnüsse geschält, feingehackt, geröstet
  175g Bauern- oder Halbweißmehl
  0.5ts Backpulver
 
Zum Garnieren: 1 Eiweiß verklopft
  2tb Puderzucker
  50g Erdnüsse geschält, feingehackt



Zubereitung:
Teig: Butter oder Margarine und Erdnussbutter weich rühren. Zucker, Ei und
Milch beigeben, weiterrühren bis die Masse hell ist. Die Erdnüsse
beigeben. Mehl und Backpulver mischen, darunterrühren.

Formen: Erst nussgroße Portionen, dann Hörnli formen, auf ein mit
Backpapier belegtes Blech legen, etwa 30 Minuten kühl stellen.

Garnieren: Eiweiß und Puderzucker verrühren, Güzli bestreichen, dicht
mit den Erdnüssen bestreuen, diese gut andrücken.

Backen: Etwa 15 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Erdnuss-Hörnli auf einem Gitter auskühlen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brotpudding mit doppeltem Teig
Die Trennung im Rezept ist kein muss, man kann auch nur süss oder nur deftig machen. Etwas die Semmelrinde abreiben, Sem ...
Brotpudding mit frischen Johannisbeeren
Den Backofen auf 160 Grad Celsius vorheizen. Eine Backform (1 l) einfetten. Die Brotscheiben mit Butter bestreichen und ...
Brotpudding mit Punschsabayon und Gesponnenem Zucker
2 Scheiben Toastbrot halbieren und 4 Kreise ausstechen. Von den restlichen vier Scheiben wiederum 4 grössere Kreise auss ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe