Escalopines con ajetes -

 
Zutaten: 500g Kalbsfilet
  5tb Olivenöl
   Salz
   schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  2tb Sojasoße
  1tb spanischer Wacholderbr
  1 Zwiebel
  300g jungen Knoblauch mit Grün
  12 Cocktailtomaten



Zubereitung:
1. Das Kalbsfilet in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel
legen. Darüber 2 Eßlöffel Olivenöl, Salz, Pfeffer, Sojasauce und den
Wacholderbranntwein geben. Zugedeckt 2 Stunden stehen lassen.
2. Die Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden, den
Knoblauch in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. 1 Eßlöffel Öl erhitzen
und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Knoblauch zusammen mit den
gewaschenen Tomaten dazugeben. Alles 5 bis 7 Minuten schmoren lassen.
3. Das restliche Öl erhitzen. Das Kalbfleisch aus der Marinade
nehmen und im Öl leicht braun anbraten. Die Knoblauchsoße zusammen mit
der Marinade zum Fleisch geben und alles 5 Minuten schmoren lassen.

:Notizen (**) :
: : Gepostet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gicht und Hyperurikämie
Was ist Gicht? Bei Gicht handelt es sich um eine Harnsäurestoffwechselstörung. Harnsäure ist das Stoffwechselprodukt de ...
Giersch, Geissfuss, eine Kurzinfo
Giersch oder Geissfuss, Ägopodium podagraria 'Variegatum', Doldenbluetler. Familie: Apiaceä [Umbelliferä]. In den Usa s ...
Giersch, Geissfuss, eine Kurzinfo
Giersch oder Geissfuss, Ägopodium podagraria 'Variegatum', Doldenbluetler. Familie: Apiaceä [Umbelliferä]. In den USA s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe