Essiggurken.

  sm Gurken
   Weichselblätter
   Dill
   Pfefferkraut
  sm Schalotten
   Scheib. Meerrettich
 
Essiglösung: 3 Teile Essig
  1 Teil Wasser
  1pn Salz



Zubereitung:
Kleine grüne Gurken werden mehrere Stunden gewässert, dann
abgetrocknet und mit Weichselblättern und Dille sowie etwas
Pfefferkraut und kleinen Schalotten schichtenweise in Gläser gelegt;
obenauf kommen einige Krenscheiben. Dann giesst man die vorher
abgekochte Essiglösung (3 Teile Essig, 1 Teil Wasser, 1 Prise Salz)
darüber und verschliesst die Gläser.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung
: sämtlicher Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,
: Wanderlehrerin, Aussig
erfasst: Sabine Becker, 23. November 1998



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Majoran-Leber mit Honigzwiebeln
1. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. 1 EL Öl und Butter in einer Pfa ...
Makkaroni in Thymianbutter mit Tsatsiki
Die Mackaroni nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen. Knoblauch mit Joghurt und Gurke verrühren, ...
Makkaroni mit Auberginen - Maccheroni con Le Melanzane
Die Auberginen ungeschält in etwa i cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz bestreuen und V2 Stunde ziehen la ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe