Essigknödel

 
Für 4 Personen: 8 Semmelknödel vom Vortag
  1lg Zwiebel
  1bn Schnittlauch
  6tb Öl
  5tb Essig
   Salz
   weisser Pfeffer, frisch gemahlen



Zubereitung:
Die Knödel halbieren und jede Hälfte in Scheiben schneiden. Die
Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Schnittlauch
waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

Aus dem Öl, dem Essig und ein wenig lauwarmem Wasser eine Marinade
anrühren. Salzen und pfeffern.

In einer grossen Schüssel die Knödelscheiben und die Zwiebelringe
vermengen. Die Marinade darüber giessen und alles mischen. Mit dem
Schnittlauch überstreuen. Nach Belieben ziehen lassen.

Ich habe noch Fleischwurst in Scheiben geschnitten und in den Salat
getan. Schmeckte echt gut.

* Quelle: Bayerisch kochen
von Rosemarie Donhauser, Gu-Verlag
** Gepostet von: Iris Cierpinsky

Erfasser: Iris

Datum: 30.10.1995

Stichworte: Salat, Knödel, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salatdressing von Roten Weinbergpfirsichen
1. Eigelb in eine Schüssel geben und das Speiseöl langsam unterrühren 2. alle weiteren Zutaten nach und nach zugeben und ...
Salate voller Vielfalt
Salate sind in der japanischen Speisenfolge dazu da, Appetit und Lust aufs Essen zu machen. "Für meine Mutter begann je ...
Salate-Aalubaalu - Sauerkirschensalat
1. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, salzen, damit der bittere Geschmack verringert wird, waschen, a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe