Exotisches Reisgericht mit Bananen

 
MARINADE: 2ts Grüne Currypast"THAI KITCHEN"*
  1tb Sojasauce
  2tb Ananassaft (Dose)
  1tb Erdnussöl (15 g)
  500g Schweinefleisch geschnetzelt "à la minute"
  150g Zwiebeln
  1sm Dose Ananas, 4 Scheiben (140 g)
  1 Dose/n Bambussprossen (140 g)
  200g Reis (z. B. Thai, Basmati oder Creole)
   Salz
  0.5 Lemone, Schale und Saft
  0.5 Peperoncino
  1Sk Ingwer (1-2 cm)
  3 Bananen (ca. 400 g)
  1tb (-2) Vollrohrzucker (10 g); ca.
  1tb Butter (20 g)
  1tb Erdnussöl, zum Anbraten
  200ml Kokosmilch
  2ts Grüne Currypaste "THAI KITCHEN" *
  1tb (-2) Sojasauce; ca.
  0.5 Frischen Koriander oder Peterli



Zubereitung:
Für die Marinade alle Zutaten verrühren, mit dem Fleisch mischen und
dieses zugedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Minuten stehen lassen.

Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. Ananasscheiben und
Bambussprossen abtropfen lassen, Ananas in Stückli schneiden.

Den Reis in 3-facher Wassermenge mit etwas Salz 10-15 Minuten
garkochen.

Von der Lemone etwas Schale abschneiden, diese in feine Streifchen
schneiden, Saft auspressen. Peperoncino entkernen, in feine Streifchen
schneiden. Ingwer schälen, in dünne Scheibchen schneiden.

Bananen schälen, längs halbieren, dann schräg in ca. 3 cm lange
Stücke schneiden und diese im Rohrzucker wenden. Bananen in der
heissen Butter beidseitig goldbraun braten, herausnehmen, warmstellen.

Fleisch aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen, im Wok oder in
grosser Bratpfanne im Öl unter Wenden kurz anbraten, herausnehmen.

Zwiebeln im Fond einige Minuten dämpfen. Ananas, Bambussprossen,
Peperoncini und Ingwer zufügen, kurz mitdämpfen, Lemonenschale und
Saft beifügen, dann mit Kokosmilch ablöschen und mit Currypaste,
Sojasauce und ev. Salz würzen, aufkochen lassen. Fleisch zufügen und
kurz darin durchwärmen lassen. Fleisch anrichten, gebratene Bananen
darauf anrichten, mit gehacktem Koriander oder Peterli bestreuen, den
Reis dazu servieren.

* Anstelle des Grünen Currys kann auch ersatzweise 1 TL Curry und 2
Knoblauchzehen, gepresst verwendet werden Vorbereitungszeit: ca. 50
Minuten Kochzeit: ca. 20 Minuten Pro Person ca. 2925 kJ/ 700 kcal



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Frische Feigen mit Kümmel
Die Feigen in vorgekühlte Schalen anrichten, mit Kümmellikör beträufeln und bis zum Servieren kühl stellen. Rahm mit Zu ...
Frische Feigen mit Vanillerahm
Die Feigen sorgfältig waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Je nach Feigensorte eventuell die Haut sorgfältig von ...
Frische Feigen mit Zimtsahne (Basisch)
Die Feigen gewaschen und halbiert und auf einem Teller anrichten. Die Sahne steifschlagen und um die Feigen häufeln. D ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe