Extra guter Hipocras (Hypokras) (*)

  1 Maass guter rother Wein entspricht
  1.2l Rotwein
  0.5 Pfund Zucker
  0.5 Quintlein Zimet entspricht
  2g Zimtrinde
  10 Nägelein entspricht
  10 Gewürznelken



Zubereitung:
(*) Der Hypokras, Krone baslerischer Tischkultur, lässt sich
(nördlich der Alpen) seit dem Frühmittelalter belegen. Gehört noch
heute zum Zeremoniell der Neujahrsbesuche. Die Bezeichnung für den
gesüssten und gewürzten Wein kommt von der "Manica Hippocratis",
einem textilen Filter, gängiges Instrument von Ärzten und Apothekern
bei der Bereitung flüssiger Arzneien, nicht zuletzt von Hypokras, der
selbst als Heilmittel galt.

Den Zucker in einem starken Schoppen (***) von dem Wein verschaumt, und
noch ein wenig kochen lassen.

Nb das Gewürz wird gleich in einem Bündtelein (****) dazu gethan, der
Zimmet nur klein gebrochen. dann den heissen Wein in den übrigen
geschüttet, das Bündtelein auch darein, und einige Tage stehen lassen
- findet sich's nach etwa 2 Tagen, dass der Wein zu scharf wird, so
nimmt man das Bündtelein heraus, wo nicht, so lässt man's darinnen
biss der Wein abgezogen wird.

(*) Basler Kost - So kochte Jacob Burckhardts Grossmutter, Die Rezepte
von Frau Deputat Schorndorff herausgegeben und kommentiert von Andreas
Morel, mit Beiträgen von Dieter Lendorff, Hans Georg Öri, Rudolf
Suter und Therese Wollmann, Photographien von Martin Bühler, 178.
Neujahrsblatt Herausgegeben von der Gesellschaft für das Gute und
Gemeinnützige, Schwabe&Co A, Verlag, Basel, Isbn 3-7965-1426-X.

(***)der Hälfte des Weins (****) in ein Tüllsäckchen gebunden; hier
ein Überbleibsel des "Hypokras-Sacks" Anmerkung: Anleitungen zur
Hypokras-Zubereitung finden sich in vielen Kochbüchern, zum Teil mit
Zugaben von Muskatnuss sowie von Marsala.
Zimt und Nelken sind immer dabei.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mayenwine
Den Liter Weisswein in eine Bowlenschüssel geben, den Zucker zufügen und solange mit einem (Horn- oder Kuststoff-) Löffe ...
Mazagran
Mittelgrosses Longdrinkglas mit Eis füllen. Den Kaffee aufgiessen und Maraschino dazugiessen. Mit Trinkhalm serviere ...
Mazzagran
Alle Zutaten, bis auf den Kaffee, in ein feuerfestes Gefäss geben und auf einem Rechaud langsam erhitzen. Dann mit e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe