Extrabreite mit Lachsforellen -Streifen in Salbei-Butter

  500g breite Nudeln
  2 Lachsforellen-Filets, ca. 500 g
  2 Zweige Salbei
  40g Butter
  3tb Olivenöl
  2 Knoblauchzehen
  2 rote Chilis
   Salz
   Zitronensaft
   Mehl
   Parmesanspäne nach Belieben



Zubereitung:
Die Lachsforellen-Filets in ca. 2 cm breite Streifen schneiden,
salzen, mit Zitronensaft beträufeln und in Mehl wenden. In der
Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsangabe kochen, bis sie den
richtigen Biss haben. In eine Pfanne Öl erhitzen, die
Lachsforellen-Filets anbraten und warmstellen. Die Butter in die
Pfanne geben und die in Ringe geschnittenen Chilis und den in feine
Streifen geschnittenen Salbei darin ausschwitzen. Den Knoblauch
würfeln und dazugeben. Die Sauce unter die fertig gekochten Nudeln
mischen. Die Nudeln mit den Lachsforellen-Streifen anrichten und mit
den Parmesanspänen bestreuen.

* Quelle: Werbeheftchen von 3 Glocken
** Gepostet von SABINE ENGELHARDT
Date: Fri, 14 Apr 95 16

Erfasser: Sabine

Datum: 11.09.1995

Stichworte: Fisch, Lachs



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Selleriestifte mit zweierlei Dips
Zubereitung: Den geschälten Sellerie in gleichlange Stifte schneiden und in einem Glas anrichten. Für den Erdnussdip ein ...
Selleriesüppchen mit Scampi
Fond: Die Scampi aus der Schale lösen. Darm entfernen, kalt abspülen, in Stücke teilen, zugedeckt in den Kühlschrank ste ...
Selleriesuppe
Speck in sehr kleine Würfel schneiden, auf 2 oder Automatik- Kochplatte 7-9 ausbraten. Lauch putzen, längs halbieren, gu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe