Fachdcharuf, Lammkeule

  1 Lammkeule; a ca. 2 kg
  4 Knoblauchzehen; in Streifen
  500g Kartoffeln; in Scheiben
  2 Zwiebeln; in Streifen
  300g Tomaten; in Scheiben
  1 Aubergine; in Scheiben (*)
  1ts Oregano
   Salz
   Pfeffer
   Paprikapulver



Zubereitung:
Keule waschen und abtrocknen; mit der Messerspitze einige tiefe
Schnitte ins Fleisch schneiden und die Knoblauchzehen hineindrücken,
mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben.

Etwas Butter oder Öl auf ein Backblech geben und verteilen, die Keule
darauflegen. Kartoffeln, Tomaten, Zwiebeln und Auberginenscheiben
dazugeben, in den auf 250 oC vorgeheizten Ofen schieben. Temperatur
gleich auf 200 oC reduzieren und 45 Minuten braten. Das Gemüse
herausnehmen und die Keule eine weitere Stunde braten, zwischendurch
wenden. Falls nötig, mit Wasser berieseln.

Einige Minuten vor dem Servieren das Gemüse über die Keule geben.

Mit Reis, Salat und Fladenbrot servieren.

(*) die Scheiben ca. 30 Minuten in Salzwasser legen, danach abtropfen
lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Stufato mit Polenta aus Schwarzer Blende
Den gespickten Braten salzen und zu jedem Speckstreifen abwechselnd eine Nelke, ein Stücklein Zimt, ein Thymianzweiglein ...
Stufato mit Polenta' Polentaschnitten'
- Erfasst von countrymouse@aon.at Den gespickten Braten salzen und zu jedem Speckstreifen abwechselnd eine Nelke, ein St ...
Stuffato (Rindfleischragout mit Makkaroni)
(*) Kochen wie auf Korsika In einer Kasserolle auf kleinem Feuer das klein geschnittene Fett des Specks schmelzen. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe