Fagottini

  350g Blätterteig (tiefgekühlt),
  200g Fontina-Käse oder anderer halb harter Käse (gerieben
  2tb Butter,
  1 Eigelb



Zubereitung:
Den Blätterteig dünn ausrollen und daraus kreisrunde Stücke (etwa mit
einer Tasse) abstechen. Auf die Hälfte Käse geben, jeweils 1/2 TL
Butter darauf legen und das Teigstück zusammenfalten, so dass ein
Halbmond entsteht. Die Ränder gut zusammendrücken. Mit Eigelb bepinseln
und mit einer Gabel Verzierungen anbringen. In dem auf 180 Grad
vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Vorspeisen
: : Folge 311 vom 14. Dezember 2003
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Garlic Prawn Knoblauchgarnelen
Das Eiweiss steif schlagen; nach und nach die Speisestärke, 1 El. Sherry und dann den frisch gepressten Zitronensaft ...
Garnelen
Garnelen tiefgefroren in kaltes Wasser und ca. 15 min. warten. Dann auspacken (Kopf ab, Panzer ab....) aufpassen kei ...
Garnelen (allgemein)
(auch : Krabben, Shrimps, Crevettes) Was an den deutschen Küsten Krabben genannt wird, sind eigentlich Nordseeg ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe