Falsche Krebssuppe

 
Zutaten: 250g Weissbrot
  50g Butter
  1tb Mehl
  1.5l Hühnerbouillon
  2 Eigelb
  0.05l Milch
   Muskatnuss
  0.5bn Petersilie, gehackt



Zubereitung:
Das Brot in mundgerechte Würfel schneiden. In der heissen Butter goldbraun
rösten. Das Mehl darüberstreuen und weiterrösten, bis das Brot dunkel
ist. Die Bouillon dazugiessen. Die Suppe 15 Minuten kochen lassen.
Inzwischen die Eigelb mit der Milch und der geriebenen Muskatnuss in der
Suppenschüssel verklopfen. Die kochendheisse Suppe langsam dazugiessen. Mit
der gehackten Petersilie bestreuen. Übrigens: Das falsch bedeutet, dass die
Krebse durch die Weissbrotwürfel ersetzt werden.

* Quelle: Berner Rezepte erfasst von M. Herrsche

Erfasser: Manfred

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Suppe, Schweiz, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischfilet mit Kräuter Hollandaise
1) Fisch waschen, in 4 Portionen teilen und mit Zitronensaft beträufeln. 2) Zucchini putzen und in dünne Scheiben hobeln ...
Fischfilet mit Pilzen
Fischfilet waschen, trockentupfen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, die Streifen diagonal in Stücke schneid ...
Fischfilet mit Porree in Zitronensosse
Porree in Ringe schneiden, in Butter andünsten, mit Brühe auffüllen. Zitronensaft zufügen, zugedeckt 5 Min. garen. F ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe