Apfel-Quark-Kuchen

  375g Mehl
  175g Butter oder Margarine
  125g Zucker
  2.5kg saftige Äpfel
  4 Eier
  150g Zucker
  500g Sahnequark
  2 Pck. Vanille-Puddingpulver
  1ts Zimt



Zubereitung:
Mehl, Fettstückchen und Zucker mit einer Gabel zu Streuseln
verarbeiten. 2/3 Tasse kaltes Wasser mit gekühlten Händen
rasch unterkneten. Teig in Alufolie wickeln und 30 min. in
den Kühlschrank legen. Inzwischen Äpfel schälen, entkernen
und in Spalten schneiden. Die Eier trennen und Eiweiss zu
steifem Schnee schlagen. Zucker 2 min. unterschlagen, danach
Quark, Puddingpulver und die Eigelbe locker unter den Schnee
heben. Ein gefettetes Blech mit dem Mürbeteig auskleiden,
die Quarkmasse darübergeben, die Apfelspalten auf der Creme
verteilen und mit Zimt bestreuen. Den Apfelkuchen bei 180
Grad (Gas Stufe 2) 50 min. backen.

* Quelle: Kalenderblatt vom 24.07.1986
** Gepostet von Sabine Engelhardt
Date: Thu, 16 Mar 1995

Erfasser: Sabine

Datum: 05.05.1995

Stichworte: P1, Kuchen, Apfel, Quark



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nougathörnchen
Nougat in Stücke schneiden, mit der Butter oder Margarine mit dem Knethaken des Handrührers glattrühren. Ei, Vanilli ...
Nougathörnchen mit Bananensahne
Zubereitung: Den Croissantteig mit Nougatstückchen füllen, zu Hörnchen formen, mit Eigelb bestreichen, braunen Zucker da ...
Nougat-Marzipan-Eier
1. Von der Nougatmasse mit einem Teelöffel ca. 30 Stücke abstechen und kleine Eier formen. Kalt stellen, bis die Masse f ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe