Fänz (Uri)

  300g Butter
  6tb Mehl
   Salz
  5dl Milch
 
NACH EINER ERZÄHLUNG VON:  Emil Stadler u. Karl Iten Umgew. von Rene Gagnaux



Zubereitung:
In einer schwarzen Bratpfanne lässt man die Butter heiss werden, gibt
das Mehl langsam hinzu und röstet es hellbraun.

Dann zieht man die Pfanne vom Feuer und löscht vorsichtig mit der
Milch ab. Unter ständigem, vorsichtigem Rühren mit einer Holzkelle
wird das Fänz auf kleinem Feuer weitergekocht, bis am Pfannenrand die
goldgelbe Butter wieder sichtbar wird. Das Gericht wird direkt in der
Pfanne auf die Mitte des Tisches gestellt und alle bedienen sich mit
dem Löffel daraus.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mänzbärger Chäsballen
Mehl, Eigelb und Bier verrührt man mit Gewürzen zu einem glatten Teig und zieht das steifgeschlagene Eiweiss darunter. ...
Maracuja-Crème
6 Maracujas halbieren, die Kerne durch ein Sieb streichen und den Saft auffangen. In einem kleinen Topf bis auf 2 EL ein ...
Marie Callendars Potato Cheese Soup
Die Gemüse im Salzwasser gar kochen, mit Pürierstab anschliessend etwas pürieren. Sahne, Butter und Käse dazugeben, absc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe