Far Breton (Bretonischer Leuchtturm)

  300g Zucker
  300g Mehl
  4 Eier
  1l Milch
   Backpflaumen



Zubereitung:
Im Sommer (Gott hab ihn selig) war ich in der Bretagne, und hatte dort
Gelegenheit, eine Spezialität der Region kennenzulernen und mehr als einmal
zu geniessen: Den Far Breton (etwa: bretonischer Leuchtturm).

Es handelt sich hierbei um einen Kuchen, der wie folgt hergestellt wird:

Man vermenge Zucker und die gleiche Menge Mehl und gebe die Eier dazu. Das
ganze wird gut mit der kochenden Milch verrührt.

Diese ziemlich flüssige Teigmasse wird auf ein gefettetes Backblech
gegossen und muss etwa 45 min. bei mittlerer Hitze backen (Ofen vorheizen).

Nach 5-10 min. Backzeit werden Backpflaumen in die Masse geworfen. Der Teig
ist dann unten schon etwas fest, sodass die Pflaumen etwa auf der Hälfte
liegenbleiben.

Die Pflaumen sollten vorher mit kochenden Wasser übergossen, und darin etwa
eine halbe Stunde eingeweicht worden sein.

Den Far aus dem Ofen nehmen, wenn seine Oberfläche schön goldbraun (was
immer das sein mag) ist. Kalt oder warm zu geniessen.

* Quelle: de.rec.mampf, olani@frodo.heaven7.sub.org
(Ole Noculak), 25.10.92
** Gepostet von Burkard Schoof
Date: Wed, 28 Sep 1994

Erfasser: Burkard

Datum: 25.10.1994

Stichworte: Kuchen, Frankreich, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Herz für Verliebte
1. Herzform (aus Metall; Breite ca. 20 cm, von der Einkerbung bis zur Spitze ca. 20 cm) mit Butter ausstreichen und mit ...
Herz-Advents-Kalender
Mürbeteig mit Pfefferkuchengewürz verkneten. Evtl. zwischen Folie 4 bis 4 dick ausrollen. Daraus 24 unterschiedliche ...
Herzhafte Blätterteigschnitte
1. Für den Blätterteig die Petersilien- und Thymianblätter abzupfen und grob hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schn ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe