Farinplätzchen

  250g Weizenmehl
  125g Kandisfarin (brauner Zucker)
  1pk Vanillin-Zucker
  4dr Rumaroma
  2 Eigelb
  150g weiche Butter (ursprünglich
   etwas Dosenmilch zum Bestreichen
   zum Wälzen Kandisfarin



Zubereitung:
Für den Knetteig die Zutaten mit einem elektrischen Handrührgerät
mit Knethaken zu einer zusammenhängenden Masse verarbeiten und sie auf
der leicht mit Mehl bestäubten Tischplatte zu einem glatten Teig
verkneten.

Aus dem Teig knapp 3 cm dicke Rollen formen, diese mit Dosenmilch
bestreichen und in Kandisfarin wälzen. Die Rollen so lange kalt
stellen, bis sie hart geworden sind. Dann mit einem scharfen Messer
etwa 1/2 cm dicke Scheiben davon abschneideen und sie auf ein
gefettetes Backblech legen.


Die Plätzchen sofort nach dem BAcken vom Backblech lösen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Streusel-Blechkuchen
Streusel: Butter, Zucker, Salz und Zimt gut vermischen. Dann das Mehl unterarbeiten und zum Streusel kneten. Hefeteig: ...
Streusel-Käsekuchen mit Rhabarber
Mondamin, Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver in eine Schüssel geben. Eigelb, Zucker und weiches Fett daraufgeben und ...
Streuselkuchen
Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, eine Prise Zucker zufügen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe