Farüdi (Kastanien Mit Fenchel)

  500g Frische Kastanien; oder entsprechend
   weniger, gedörrte
   Salz
  2sm Fenchelknollen
   Frische Butter
 
Erfasst Am 05.08.98 Von:  Südwest-Text Was die Grossmutter noch wuss



Zubereitung:
Die Kastanien schälen und von den Häutchen befreien. Gedörrte
Kastanien zuvor über Nacht einweichen. Zusammen mit dem in Streifen
geschnittenen Fenchel mit Salzwasser bedeckt weichkochen. Die Kochzeit
des Fenchels ist 20 Minuten kürzer, d.h. entprechend später
beifügen. Wenn das Gemüse weich und die gesamte Flüssigkeit
aufgesogen ist, fügt man reichlich Butter bei.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kräuterquark mit Roter Bete und Vogerlsalat
1. Rote Beten putzen, waschen (Aussenhaut nicht verletzen, sonst rinnt beim Kochen der Saft aus), in kaltem Wasser mit K ...
Kräuter-Quark-Medaillons
Quark, Milch und Ei verrühren, die Flocken dazugeben und 30 Minuten quellen lassen. Je nach Dicke der Masse noch etw ...
Kräuterquarkmousse mit Rohkostsalat
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Eigelb mit Milch über dem Wasserbad aufschlagen, bis eine helle feste Mass ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe