Faschierter Braten mit Kartoffel-Endiviensalat

  800g Gemischtes Faschiertes
  2 Altbackene Semmeln (würfelig geschnitten)
   Milch zum Einweichen der Semmeln
  1 Zwiebel (fein geschnitten)
   Gehackte Petersilie
   Majoran
  2 Eier
  3 Zehen Knoblauch; bis 1/3 mehr
  3 Hart gekochte Eier
  1sm Karotte (in Stifte geschnitten)
  1 Schweinsnetz
  200g Frühstücksspeck (in dünne Scheiben geschnitten)
  0.25l Suppe; ca.
  1tb Butter
 
FÜR DEN SALAT: 700g Speckige Kartoffeln (gekocht und geschält); ca.
   Salz
   Zucker
   Maiskeimöl
   Hesperidenessig
  1 Endiviensalat
  1 Tomaten (geachtelt); bis doppelte Menge



Zubereitung:
Schweinsnetz für 60-90 Minuten in Wasser einlegen. Semmelwürfel in
etwas Milch durchziehen lassen. Zwiebel in 1 EL Butter anschwitzen,
etwas Majoran zugeben und abkühlen lassen. Semmeln ausdrücken, mit
Faschiertem, Eiern und Zwiebeln verrühren. Mit Salz, Pfeffer,
zerdrücktem Knoblauch würzen, etwas rasten lassen. Gekochte Eier
schälen, Schweinsnetz ausdrücken und ausbreiten, Speckscheiben
gleichmässig darauf verteilen. Etwa die Hälfte der Faschiertenmasse
zu einem flachen Striezel formen und auf das Netz legen. Eier und
Karottenstifte auf das Faschierte legen und leicht andrücken. Das
restliche Faschierte darauf legen und in eine schöne Form bringen.
Mit dem Schweinsnetz einwickeln. Eine Bratenform dünn mit Öl
bestreichen, den Braten mit der Naht nach unten einlegen. Im auf 180 °C
vorgeheizten Rohr 60-90 Minuten braten. Nach 20 Minuten mit der Suppe
untergiessen, danach hin und wieder mit dem eigenen Saft begiessen.

Für den Salat Gekochte und geschälte Kartoffeln am besten noch warm
in Scheiben schneiden. Aus Essig, Öl, Salz und Zucker eine Marinade
rühren und diese über die Kartoffelscheiben giessen, kurz ziehen
lassen.
Geputzten und geschnitten Endiviensalat untermischen, mit
Tomatenachteln garnieren.

Braten in Scheiben schneiden, mit etwas Saft begiessen. Mit dem
Kartoffel-Endiviensalat servieren.

Getränk: Grüner Veltliner 2000, Weinbau Hochwimmer, vielschichtiger
Weisswein : Quelle : aus ORF-frisch gekocht DO 21.2.2002 13.15 UHR
von : : Ursula Althammer, 5020 Salzburg
: Erfasst : 21.02.02 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Thai Noodles with Peanut Sauce
Cook noodles in pan of boiling water until just done (soft but firm), set aside. Blanch broccoli flowerets in boiling wa ...
Thai Panang Curry
Pouletfleisch in zwei Zentimeter große Würfel schneiden. Currypaste (1), Fischsauce (1), Wasser und Maisstärke zu einer ...
Thai Spicy BBQ Steak Sauce
Put the sauces in a large mixing bowl. Pound the ginger, garlic, hot peppers and cilantro with a mortar and pestle or i ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe