Apfel-Riesling-Kuchen

 
TEIG: 200g Mehl
  50g Gemahlene Mandeln
  120g Weiche Butter
  1 Ei (Kl. M)
   Salz
 
BELAG: 2pk Vanillepuddingpulver
  0.7l Trockener Riesling
  200g Zucker
  3pk Vanillezucker
  1kg Säürliche Äpfel
  5tb Zitronensaft
  250ml Schlagsahne
   Zimt



Zubereitung:
Mehl, Mandeln, eine Prise Salz, Butter in Stückchen und das Ei in eine
Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den
Händen zu einem glatten Teig verkneten.

In Folie gewickelt 30 Min. kalt stellen.

Inzwischen das Puddingpulver und 10 El Wein verrühren. Restlichen
Wein, Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker aufkochen. Angerührtes
Puddingpulver einrühren, unter Rühren aufkochen und von der
Kochstelle nehmen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Viertel
quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, sofort mit dem Zitronensaft
mischen und unter den Wein-Pudding heben.

Eine Springform (26 cm O) fetten und mit Mehl ausstäuben. Mürbeteig
auf der bemehlten Arbeitsfläche rund (34 cm O) ausrollen und in die
Form geben, dabei einen Rand formen und andrücken. Apfel- Wein-
Pudding daraufgeben. Kuchen auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten
im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 75 Min. backen (Gas 3, Umluft 160
Grad), dabei evtl. nach 45 Min. locker mit Backpapier abdecken. Kuchen
in der Form am besten über Nacht im Kühlschrank vollständig
auskühlen lassen.

Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Kuchen aus der Form
lösen, Sahne auf der Oberfläche verstreichen und mit Zimt bestäuben.

Wer Zimt nicht mag, beträufelt die Sahne mit Eierlikör.

Wichtig: Vor dem Schneiden den Kuchen erst auskühlen lassen

: Zubereitung: 1:10 Stunden (plus Kühlzeit)
: Pro Stück: 458 kcal, 6 g E. 18 g F, 64 g KH



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mousse au Chocolat
Die zerbröckelte Schokolade im Wasserbad schmelzen. Zucker und Eigelb verrühren. Butter sorgfältig dazumischen. Die Eiwe ...
Mousse au Chocolat
Die Eier trennen. Die Eigelb in einer feuerfesten Schüssel mit dem Zucker cremig schlagen. Den Weinbrand unterziehen. Da ...
Mousse au chocolat
Schokolade zerbröckeln und im heissen Kaffee auflösen. Eigelb mit Zucker sehr cremig schlagen. Die abgekühlte Schokolade ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe