Feigen auf Cognac-Creme

  6 Reife blaü Feigen
  2tb Vollrohrzucker
  2tb Cognac
  100g Crème double
  4 Blättchen frische Minze
   Puderzucker zum Bestäuben



Zubereitung:
Den Backofen auf 220 Grad Celsius vorheizen. Die Feigen vorsichtig
waschen und trockentupfen. Den Stiel abschneiden, die Feigen am
Stielansatz kreuzweise bis etwa einen Zentimeter über dem Boden
einschneiden und behutsam auseinander ziehen.

Die Früchte in eine Gratinform setzen. Zucker in die Öffnung der
Feigen streuen, mit Cognac beträufeln. Die Feigen im Ofen (Mitte) zehn
bis 15 Minuten backen, bis sie weich sind und der Zucker geschmolzen
ist.

Die Feigen aus der Form nehmen. Den entstandenen Saft mit der Creme
double verrühren, auf zwei Teller giessen und die Feigen darauf
setzen.

Das Dessert im Kühlschrank für etwa 30 Minuten kalt stellen. Zum
Servieren mit Minzeblättchen garnieren und mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitungszeit: etwa 25 Minuten Kühlzeit: etwa 30 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kräuteromelett mit Quarkfüllung
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Petersilie abbrausen, von den Stengeln zupfen un ...
Kräuteromeletten mit Champignons-Füllung
: Vor- und Zubereitungszeit ca. 50 Minuten : Stehen lassen: ca. dreissig Minuten Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und ...
Kräuterpudding mit Winterpflaumen-Kompott
(*) Pirinc uno, gibt's im türkischen Lebensmittelladen 1. Die Milch in drei Töpfe verteilen - 600 ml in einen grossen u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe