Feigensalami (Ticino)

 
Für Den Teig: 200g Mehl
  2 Eigelb
  100g Butter
  50g Zucker
  2tb Rahm
 
Füllung: 300g Getrocknete Feigen
  80g Walnusskerne
  40g Mandelkerne
  40g Haselnüsse
  100g Mehl
  100g Zucker
  2 Eiweiß
   Kristallzucker



Zubereitung:
Aus Butter, Zucker, Eigelb, Mehl und Rahm einen Mürbeteig
herstellen. Zugedeckt und kühl ruhen lassen, bis die folgende
Zubereitung fertig ist.
Die Feigen grob würfeln, die Nüsse und Mandeln nicht zu fein
zerkleinern und mit den Feigen in einer Schüssel vermischen. Mehl,
Zucker und das geschlagene Eiweiß darunterrühren.
Den Teig ausrollen und auf eine gebutterte Alu-Folie legen. Die
Feigen- Nuss-Masse auf den Teig streichen und einrollen. Die Enden
der Folie gut andrücken. Die Rolle im Ofen bei 180 bis 200 °C etwa
60 Minuten backen. Im warmen Zustand auf der Folie mit Kristallzucker
bestreuen und dabei vorsichtig wenden. Erkalten lassen und in
Scheiben schneiden.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Nach: H.-P. Soltermann Kulinarische Streifzüge
: : durch das Tessin, 1991 ISBN 3-89393-051-5
: : Erfasst von Rene Gagnaux



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nußriegel mit Hagebuttenmark
Butter und Honig schmelzen. Zimt, Hagebuttenmark, Nüsse, Sonnenblumenkerne und Sesam dazugeben und gründlich verrühren. ...
Nussröllchen (Orechowyje
Teig Die weiche Butter schaumig schlagen. Unter ständigem Rühren die saure Sahne beifügen. Nach und nach die Hälfte des ...
Nussröllchen (Orechowyje trubotschki)
Teig: die weiche Butter schaumig schlagen. Unter ständigem Rühren die saure Sahne beifügen. Nach und nach die Hälfte des ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe