Feine Hefebrötchen

  400g Weizenmehl
  80g Zucker
  30g Hefe
  0.125l lauwarme Milch
  1 gestrichener Tl Salz
  80g Butter
   etwas Kondensmilch zum Bestreichen



Zubereitung:
Mehl in eine Backschüssel geben, eine Vertiefung eindrücken, die Hefe
hineinbröckeln, 1 Tl Zucker und etwas lauwarmer Milch dazugeben und mit etwas
Mehl zum Vorteig verrühren, der 40-50 Minuten zugedeckt gehen muß. Den
Vorteig mit restlichem Mehl, Milch und Zucker, erwärmtem Fett und Salz
verrühren und kräftig mit dem Rührlöffel schlagen, bis sich der Teig von der
Schüsselwand löst. 30-40 Minuten gehen lassen, dann brötchengroße Stücke
(etwa 50 g schwer) abteilen, zu Laibchen formen und auf dem bemehlten
Backblech gehen lassen. Die Laibchen auf das gefettete Backblech setzen,
längs oder kreuzweise einschneiden, mit Dosenmilch bestreichen und im
vorgeheizten Ofen bei 210-225° 15-20 Minuten backen.
Sie können den Teig auch mit Rosinen verfeinern.

:Notizen (*) :
: : Aus: Roland Gööcks, Neue große Kochschule, Mosaik Verlag



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hasenbraten Mit Italienischer Schokoladensauce
Den ganzen Hasen wie einen Sauerbraten marinieren. D.h. mit zwei Karotten, Sellerie einer grob geschnittenen Zwiebel, Wa ...
Hasenohren (Bayern)
Mehl mit Backpulver, Salz und Zitronenschale mischen. Butter zerlassen und dabei leicht bräunen. Etwas abgekühlt zum Meh ...
Hasenohren (Bayern)
Mehl mit Backpulver, Salz und Zitronenschale mischen. Butter zerlassen und dabei leicht bräunen. Etwas abgekühlt zum ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe