Feine Schwarzwälder Kirschtorte

 
Für Den Tortenboden:: 5 Eier
  150g Zucker
  100g Mehl
  60g Speisestärke
  50g Kakaopulver
  50g Butter
 
Zum Füllen und Garnieren:: 460g Kompott-Kirschen
  0.25l Sauerkirschsaft
  1 Msp. Zimt
  2tb Speisestärke; gehäuft
  85g Zucker
  2 Wasser
  6 Kirschwasser
  0.75l Schlagsahne
   Blockschokolade
   Puderzucker



Zubereitung:
Den Boden am Vortag backen! Den Boden einer 26cm Springform mit Fett
ausstreichen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Butter mit Zucker schaumig rühren, die Eier nach und nach zufügen,
dann das Kakaopulver beigeben. Das Mehl mit der Speisestärke und dem
Backpulver sieben und unterziehen. Den Teig in die Springform füllen
und auf der zweiten Schiene von unten 30-40 Minuten backen.

Die Kirschen gut abtropfen lassen. Saft und Zimt aufkochen,
Speisestärke mit etwas Wasser verquirlen, hineinrühren und einige
Male aufwallen lassen.
Von der Hitze nehmen, mit den Kirschen (von denen man 16 schöne
Kirschen zum Garnieren zurückgelegt hat) mischen, abschmecken und
abkühlen lassen.

Tortenboden zweimal durchschneiden. 25 g Zucker und Wasser aufkochen,
abseits vom Herd mit Kirschwasser verrühren. 60 g Zucker und Sahne
zusammen steifschlagen. 1/3 der Sahne in einen Spritzbeutel mit
Sterntuelle füllen.
Den ersten Boden dünn mit Sahne bestreichen, 4 Sahneringe aufspritzen
und die Kirschen in die Zwischenräume geben. Den zweiten Boden
darüber andrücken, gleichmässig mit der Kirschwassermischung und mit
Sahne bestreichen. Den dritten Boden darüberlegen, ebenfalls tränken.
Die Torte mit Sahne bestreichen, obendrauf ringsum Rosetten spritzen
und je eine Kirsche darauflegen. Schokolade mit dem Messer dünn
abschaben, die Tortenmitte damit bedecken und mit Puderzucker besieben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Französisches Landbrot - Pain de Campagne
-modifiziert nach -Tom Jaine -50 Recettes de Pain -Erfasst 20.10.02 v ...
Französisches Landbrot, Pain de Champagne
Das Weizenmehl und Roggenmehl mit dem Salz in eine Schüssel sieben. Eine Mulde in die Mehlmitte drücken und die Hefe hin ...
Freiburger "Aufläufle" mit Weinschaum
Das Brot entrinden und zusammen mit dem Rosinenbrötchen in kleine Würfel schneiden. Die Butter zerlassen und darüber ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe