Feines Spargelfrikassee mit Schweinemedaillons und Kr ...

  8Sk Schweinefiletmedaillons à 50 bis 60 g
 
FÜR DEN PFANNKUCHENTEIG: 150g Weizenmehl
  125ml Milch
  3 Eier
   Salz, Muskat, Pfeffer
  2tb Kräuter, gemischt, gehackt
 
SPARGELFRIKASSEE: 800g Spargel
   Salz
   Zitrone
   Butter
   Zucker
  30g Butter
  40g Mehl
  100ml Sahne
  0.5l Spargelfond
  1 Karotte
  100g Erbsen
   Etwas Schnittlauch



Zubereitung:
Aus den Pfannkuchenzutaten einen glatten Teig rühren, ca. 10 Minuten
quellen lassen, nochmals durchrühren und 4 grosse oder 8 kleine
Pfannkuchen backen.

Den Spargel schälen und mit Salz, Zucker, Butter und Zitronensaft
nicht zu weich kochen. Aus dem Fond nehmen und etwas abkühlen lassen.
Aus Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze herstellen und diese mit
dem Spargelfond abschmecken. Etwa 10 Minuten kochen lassen. Sahne
hinzugeben und abschmecken. Die Karotte in 1/2 cm Würfel schneiden und
in Salzwasser kurz blanchieren. Zur Spargelsosse geben.

In der Zwischenzeit die Schweinemedaillons mit Salz und Pfeffer würzen
und in heissem Butterfett von beiden Seiten etwa 3-4 Minuten bei nicht
zu starker Hitze braten.

Den Spargel in ca. 3-4 cm lange schräge Stücke schneiden und mit den
Erbsen in der Spargelsosse erwärmen. Schnittlauch zugeben, die Flädle
mit dem Spargelragout füllen und mit den Schweinemedaillons servieren.

Wer möchte kann die Medaillons noch mit etwas Bratensaft beträufeln.

Dazu trinken sie einen Weissen Burgunder oder einen Silvaner, einen
typischen Spargelwein.

: O-Titel : Feines Spargelfrikassee mit Schweinemedaillons und
: > Kräuterflädle



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Möhreneintopf mit Lammfleisch
Das Lammfleisch von Fett und Sehnen befreien, dann würfeln und eine Minute in reichlich Salzwasser blanchieren. Kalt abs ...
Möhren-Fritatta
(*) Zutaten für 1 Fritatta (Durchmesser 24 cm) 1. Die Möhren waschen und schälen, längs halbieren oder vierteln. Den Sc ...
Möhren-Rindfleisch-Salat
Möhren gründlich waschen und garen. Nach dem Abkühlen mit dem Buntmesser in Scheiben schneiden. Das Rindfleisch würfeln. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe