Fenchelsalat mit Sardinen

  2 Fenchelknollen
  1 Rote Zwiebel
  1 Radicchiostaude (am besten Trevisano)
  2 Frühlingszwiebeln
 
SENFVINAIGRETTE: 1tb Scharfer Senf
  3tb Essig
   Salz und Pfeffer
  2 Knoblauchzehen
  4tb Olivenöl
   Außerdem:
  1 Dose/n Erstklassiger Sardinen (siehe Tipp)



Zubereitung:
Eine hübsche Vorspeise, aber auch ein ganzer kleiner Imbiss. Dafür
brauchen wir Fenchel, eine rote Zwiebel, Radicchio - angemacht wird mit
einer scharfen Senfvinaigrette.

Den Fenchel putzen, das zarte Grün aufbewahren, die Knolle waschen und
wenn nötig von Fäden befreien. Dann auf der Aufschnittmaschine in
dünne Scheiben beziehungsweise Ringe hobeln. Ebenso die rote Zwiebel
in feine Ringe schneiden, die Frühlingszwiebeln putzen und genauso
fein schneiden.

Die äusseren Radicchioblätter zum Auslegen der Platte unzerteilt
lassen. Die inneren schneidet man ebenfalls in feine Streifen. Zuvor
natürlich gründlich waschen.

Alle Zutaten mit einer Senfvinaigrette vermischen. Dazu die Zutaten mit
einer Gabel, oder einem Schneebesen aufschlagen und den Knoblauch
entweder durch die Presse zufügen, oder mit etwas Salz auf einem
Porzellanbrettchen cremig zerdrücken - das Porzellanbrettchen ist
wichtig, denn ein Holzbrett würde einen guten Teil der ätherischen
Öle des Knoblauchs schlucken.

Den Salat auf der mit Blättern ausgelegten Platte anrichten. Die
Sardinen darauf dekorieren. Als Getränk passt dazu ein leichter
Weisswein, oder Rose aus der Provence.

Tipp: Sardinen! Achten Sie bitte darauf, dass Sie Sardinen mit guter
Qualität kaufen: Sie sollten mit Haut und Gräten (!) in Olivenöl
eingelegt sein. Die Gräten geben dem Fischfleisch Saft und Kraft, und
das teure Olivenöl garantiert, dass man sich mit dem Produkt Mühe
gegeben hat. Wir haben hier eine phantastische Qualität aus Spanien
gefunden. Winzig kleine Fischchen, in bestem Öl eingelegt.
Eine Delikatesse! Schauen Sie sich um - es gibt auch vorzügliche
Qualitäten aus Italien und Frankreich! Man erkennt übrigens gute
Qualität auch am Preis, leider!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Seezungen mit Erdbeerchutney
Erdbeeren putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, grob würfeln. Zitrone waschen, die Hälfte der Schal ...
Seezungenbällchen mit Spinat-Walnuss-Füllung
Seezungenfilets waschen und trockentupfen. Spinat auftauen und mit Creme fraiche, Salz, Pfeffer und 100 g feingehackten ...
Seezungenfilet an Gemüserahmsauce
Für die Sauce die Schalotte in Butter andämpfen. Safran zugeben und mit dem Weisswein ablöschen. Um die Hälfte einkochen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe