Apfelschneeballen mit Schwarzer Holundersauce

  4lg Äpfel (Golden Delicious)
  400ml Apfelsaft
  8 Kugeln Vanilleeis
  4 Eiklar
  1pk Vanillezucker
  280g Quittengelee
  2tb Zimtzucker
  8 Kugel Vanilleeis
 
FÜR DIE HOLUNDERSAUCE: 150ml Weißwein
  150ml Wasser
  2tb Zucker
  0.5ts Kardamompulver
  4tb Schwarzes Holundergelee (Marmelade)



Zubereitung:
Äpfel schälen, längs halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
Apfelsaft aufkochen, Äpfel mit der Schnittfläche nach unten einlegen
und unter gelegentlichem Wenden weich kochen. Äpfel in einem Sieb
abtropfen lassen und kühl stellen. Das Quittengelee im Wasserbad etwas
flüssig machen, aber nicht heiss werden lassen, dann glattrühren.
Eiklar steif schlagen, Vanillezucker und schliesslich löffelweise das
Quittengelee beigeben. Die ausgekühlten Apfelhälften mit der
Schnittfläche nach oben in eine Gratinform geben, Zimtzucker darüber
streuen. Auf jede Apfelhälfte eine Kugel Vanilleeis setzen.
Eischneemasse in einen Dressiersack (Sterntuelle 8 oder 10) füllen und
mit der Masse das Eis und den Apfel komplett umhüllen. In der Mitte
des vorgeheizten Rohrs bei 240 °C ca. 4 Min überbacken.

Für die Holundersauce: Weisswein, Wasser, Zucker und das
Kardamompulver so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf etwa
100 ml reduziert ist. Dann das schwarze Holundergelee einrühren und
nochmals kurz aufkochen lassen.

Holundersauce als Saucenspiegel auf Teller anrichten, mit ein paar
Tupfen Obers oder dem Rest der Eischneemasse sowie einigen
Melissenblättern garnieren. 2 Apfelschneeballen in die Mitte des
Saucenspiegels und sofort servieren.

Getränk: Grüner Veltliner 2000, Weinbau Ehm, würziger Weisswein

: Quelle : aus ORF-frisch gekocht DI 13.11.2001 13.15 UHR von
: : Markus Ortner, 6841 Mäder
: Erfasst : 13.11.01 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Steckrübenbratlinge
Kartoffeln kochen oder - falls vorhanden - Kartoffeln vor Vortag verwenden. Steckrübe schälen, halbieren, grob raffe ...
Steckrübencurry mit grünen Linsen
Steckrüben und Mohrrüben schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden. Im he ...
Steckrübeneintopf
Speck, Fleisch und Zwiebel in Würfel schneiden. Öl erhitzen Speck darin anbraten. Fleisch dazugeben und anbraten. Zwiebe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe