Fettuccine All'Albese

  400g Fettuccine
  75g Parmesan-Käse
  60g Butter
   Etwas abgeriebene Muskatnuss
   Salz
   Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  1 Trüffel oder einige kleine Champignonköpfe



Zubereitung:
Die Fettuccine in reichlich Salzwasser kochen (al dente). Auf ein Sieb
giessen und gut abtropfen lassen. In eine vorgewärmte Schüssel
geben. Geriebenen Parmesan, die geschmolzene Butter, Muskat, Salz und
Pfeffer dazugeben und gut durchmischen. Hauchdünne Scheiben der
Trüffel oder Champignonköpfe darüber verteilen und sofort
servieren. Dazu passt auch eine kräftige Fleischsauce.

- HINWEIS -

Fettuccine. Flache Bandnudeln, die nestförmig zusammengedreht werden
(fettuccine a nidi). Auch Eierfettuccine und fettuccine verde sind
sehr gebräuchlich. Sie sind das römische Gegenstück zu tagliatelle.

* Quelle: Das Mosaik Kochbuch Italien, Mosaik Verlag GmbH,
1983, ISBN 3-570-01092-9
** Gepostet von Stefan Kämpfen
Date: Fri, 23 Sep 1994

Erfasser: Stefan

Datum: 25.10.1994

Stichworte: Italien, Teigware, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Limetten-Safran-Nudeln
Den Saft von 2/3 der Limetten auspressen und mit reichlich Wasser, dem Zucker und Safran zum Kochen bringen. Die Nudeln ...
Limettensouffle
Vorbereitungen: Gratinförmchen gut ausbuttern, mit Zucker ausstreuen. Überschüssigen Zucker aus der Form klopfen. Mit ...
Linguine al Pesto
Basilikum, Petersilie, Knoblauch und Chili mit Olivenöl glattmixen. Salz, Pfeffer, Käse und Pinienkerne zugeben und mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe