Apfelsinencreme mit Walnüssen

  4 Apfelsinen
  6 Blatt Weisse Gelatine
  1 Becher Naturjoghurt
  1 Ei
  2tb Geh. Walnüsse
  3tb Zucker
  1pk Vanillezucker



Zubereitung:
Apfelsinen halbieren, auspressen. Gelatine im Saft einweichen. Unter
Rühren erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Joghurt mit
Eidotter, Walnüssen, Zucker und Vanillezucker verrühren und
löffelweise unter den abgekühlten Saft rühren.

Eiweiss mit Salz steif schlagen und unter die Masse ziehen. Kühl
stellen, bis eine feste Creme entsteht.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gschwellti mit Chäs und Anken und Milchcafi
Die Kartoffeln in Dampf garen oder mit wenig Wasser, nur so lange, bis sie "durch" sind, dann in hübscher Schüssel zu Ti ...
Gschwellti Topinambur mit Käsemayonnaise
Eigelb und Senf mit dem Schneebesen gut verrühren, Öl unter ständigem Rühren tropfenweise zugeben. Anschliessend Zitrone ...
Gstaader Alpenmilchterrine mit Johannisbeergelee
Gelatine einweichen, mit etwas Buttermilch und dem Zitronensaft erwärmen. Restliche Buttermilch mit dem Staubzucker verm ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe