Filet mit Paprika und Zwiebeln

  250g Rinderfilet; oder -lende
  1tb Cognac
  1tb Sojasauce; (1)
  1ts Backpulver
  0.5 Eiweiss
  1ts Speisestärke; (1)
  1lg Paprikaschote, rot
  1 Gemüsezwiebel
  2 Chilischoten, rot; (1)
  3 Chilischoten, rot; (2)
  1 Frühlingszwiebel
  1 Knoblauchzehe
  1 Ingwerstück (2 cm)
  2tb Sherry, trocken
  1ts Speisestärke; (2)
  4tb Hühnerbrühe
   Salz
   schwarzer Pfeffer a.d.M.
  4tb Öl
  2tb Öl



Zubereitung:
Das Fleisch quer zur Faser in etwa 3 mm dünne Scheiben, diese in
Streifen aufschneiden. Cognac, Sojasauce (1), Backpulver, Eiweiss und
Stärke (1) verrühren. Das Fleisch damit einreiben und 20 Minuten im
Kühlschrank marinieren.

Die Paprikaschote waschen, putzen, entkernen und in feine Streifen
schneiden. Gemüsezwiebel schälen, vierteln und in einzelne Häute
teilen - je nach Grösse die äusseren Hautstücke noch einmal
halbieren. Chilischoten (1) putzen, entkernen und winzig klein hacken,
Chilischoten (2) ganz lassen. Frühlingszwiebel, Knoblauch und Ingwer
putzen oder schälen, ebenfalls fein hacken.

Die Sojasauce (2), Sherry, Stärke (2) und die Brühe verrühren,
salzen und pfeffern.

Das Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen, das Fleisch unter Rühren
darin braten, bis es seine rote Farbe verloren hat. In ein Sieb
schütten, das Öl dabei auffangen. Öl (Menge s.o.) zurück in die
Pfanne geben, die Stücke der Gemüsezwiebel bei starker Hitze rasch
braten, bis sie überall braune Stellen bekommen haben. Dann
Frühlingszwiebel, Knoblauch, Chilischoten und Ingwer zufügen. Nach
einer Minute die Paprikastreifen in die Pfanne geben.

Die Würzsauce in die Pfanne giessen, aufkochen, dann das Fleisch
zufügen. Alles nochmals aufkochen und heiss servieren.

Quelle: meine familie & ich, Nr. 4/92; Spezialheft "China-Küche"
erfasst: Sabine Becker, 4. Oktober 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Muscheln mit Zuckererbsen
Muscheln mit Küchenpapier abtrocknen und beiseite stellen. In einer Küchenmaschine die weissen Teile der Frühlingszwieb ...
Gefüllte Paprika mit "gekräuterten Bambollini-Tomaten"
800 g frische Bambollini-Tomaten oder in Gläsern (auch Kirschtomaten) 2 Knoblauchzehen 3 Thymianzweige 4 Majoranzweige ...
Gefüllte Parata-Brote
1. Für die Parata-Brote Mehl, Salz, Wasser und 100 g Ghee in einer Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten. 2. Den T ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe