Apfel-Speck-Schmarren

  50g Schinkenspeck
  1 Roter Apfel (150 g)
  1tb Zitronensaft
  3tb Butter
  2 Eier (Kl. M, getrennt)
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
  6tb Milch
  60g Mehl
  0.5ts Backpulver
  2tb Öl



Zubereitung:
1. Speck in 3 cm breite Streifen schneiden. Apfel vierteln, entkernen,
quer in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. 2 El Butter
zerlassen. Eigelb, etwas Salz, Pfeffer, Muskat, Milch, Mehl, Backpulver
und zerlassene Butter verrühren.

2. Eiweiss steif schlagen. Unter die Mehlmischung heben. Öl in einer
beschichteten Pfanne (20 cm O) erhitzen. Speck und Äpfel darin
anbraten, herausnehmen. Restliche Butter zerlassen, Teig hineingeben.
Bei mittlerer Hitze 5-7 Min. braten. Masse vierteln, wenden, weitere 5
Min. braten.

3. Schmarren zerzupfen, Äpfel und Speck wieder zugeben, kurz
weiterbraten. Dazu passt Kräuterquark.

:Nährwerte
:Fett in g: 50
:Kohlenhydrate in g: 32
:kcal: 644
:kJ: 2696

:Zubereitungszeit
:30 min



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarbergemüse mit Fischfilet
Rhabarber waschen, grobe Fäden herausziehen und in mundgerechte Stücke schneiden. Chili entkernen und in feinste Streife ...
Rhabarber-Gitterkuchen (24 Stück)
1. Rhabarber putzen und in 1-2 cm lange Stücke schneiden. mit 50 g Zucker bestreuen und kurze Zeit ziehen lassen. 2. F ...
Rhabarberglace
(*) für eine Schüssel von ca.1 1/2 Litern, kurz im Tiefkühler gekühlt, sollte für 8 Personen reichen. Rhabarber,Zucker ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe