Apfel-Streuselkuchen

  700g Äpfel
  100ml Zitronensaft
  375g Mehl
  175g Zucker
  250g Butter oder Margarine
  2tb Mehl
  2 Eier
  1 Pkt. Vanillinzucker
  250g Magerquark
  50g Zucker
  25g Grieß
   Puderzucker



Zubereitung:
Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel mit
Zitronensaft ca. 3 Min. dünsten. Streuselteig: Mehl und Zucker
mischen. Fett schmelzen und darüber gießen. Zutaten mit den
Knethaken des Handrührgerätes zu Streusein verarbeiten. 2 EL Mehl
über die Streusel streuen, alles in der Schüssel durchschütteln. Eier
trennen. Eiweiß und Vanillinzucker steif schlagen. Eigelb, Quark,
Zucker und Grieß verrühren. Eischnee unterheben. Boden einer
Springform (o 24 cm) fetten. Die Hälfte der Streusel einfallen und fest
andrücken. Zuerst Äpfel dann Quark darauf verteilen. Restliche
Streusel darüber streuen. Backen.
Schaltung:
170 - 190°, 1. Schiebeleiste v.u.
160 - 180°, Umluftbackofen
50 - 55 Minuten
Mit Puderzucker bestäuben.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Köstlichkeiten für das ganze Jahr 1996
: : Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heißwecken
Man benötigt dazu 500 g Mehl, 125 g Margarine, 60 g Zucker, 2 Eier, 1/4 1 Milch, 125.g Korinthen, 1 Prise Salz und 40 g ...
Heisswecken
Das Mehl in eine grosse Schüssel geben, eine Vertiefung in die Mitte machen und die Hefe hineinbröckeln. Den Zucker ...
Heißwecken
Mehl, Margarine, Ei, Zucker, Salz, zerbröselte Hefe und Milch mit dem Handrührgerät 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig v ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe