Fingerfood: Kartoffelbällchen mit Knoblauchsauce

 
KARTOFFELBÄLLCHEN: 100g Spinat
   Salzwasser
  20g Butter
  1 Schalotte
  0.5 Knoblauchzehe
   Salz, Pfeffer, Muskat
  600g Kartoffeln, mehlig kochend
   Etwas Salz
   Etwas Kümmel
   Salz, Pfeffer, Muskat
  2 Eigelb
  50g Weizengrieß
  3tb Kartoffelstärke
  5tb Sesamsamen
  0.5l Öl
 
KNOBLAUCHSAUCE: 200g Naturjoghurt
  2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  0.5 Salatgurke, ohne Kerngehäuse und S gerieben
   Cayennepfeffer
  1ts Dill, gehackt



Zubereitung:
Kartoffelbällchen:

Den Spinat verlesen, gut waschen und ca. 1 Minute in Salzwasser
blanchieren, dann abschrecken, gut ausdrücken und fein hacken. Die
Butter erhitzen und die feingehackte Schalotte sowie die gehackte
Knoblauchzehe darin glasig dünsten. Den Spinat kurz mitdünsten.
Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, gut mischen und in
einer Schüssel vollständig erkalten lassen.

Die Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln zusammen mit etwas Salz
und Kümmel garen. Dann abgiessen und im Ofen bei 180°C ca. 10 Minuten
ausdampfen lassen. Die Kartoffeln pellen und durch eine Presse
drücken. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit den
Eigelben sowie Weizengriess und Kartoffelstärke glattrühren.
Aus der Kartoffelmasse walnussgrosse Bällchen formen. In die Mitte
jeweils eine Mulde drücken und etwas von der Spinatmischung
hineingeben. Die Öffnung wieder verschliessen und die Teile wieder zu
runden Bällchen formen. Die Kartoffelbällchen in Sesamsamen wälzen,
dann in Öl in 3-4 Minuten goldgelb frittieren. Anschliessend auf
Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Knoblauchsauce servieren.

Knoblauchsauce:

Alle Zutaten gut miteinander verrühren und mit Salz und Cayennepfeffer
scharf abschmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brennte Griess-Supp
Die Butter in einem Topf erhitzen, den Griess darin unter ständigem Rühren in etwa 10 Minuten gelb rösten. Das geput ...
Brennt'S Mus Oder Schwarzer Brei
50 g Butter in einem Topf zergehen lassen, 1/2 Ltr. Wasser zugeben und unter ständigem Rühren das Mehl einstreuen und zu ...
Bresse-Poularde mit Lebkuchensenf und Zitronen gefüllt
Die Poularde innen und außen mit Salz und Pfeffer gut würzen. Die gewaschenen Zitronen mit einer Gabel mehrmals einstech ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe