Fingerfood: Käsepralinen

  700g Rahmfrischkäse
  100g Alter Gouda
  100g Roquefort
   Frisch gemahlener Pfeffer
  2ts Aceto Balsamico
  1ts Portwein
  1ts Genever (Wachold
  80g Pistazien
  80g Walnüsse
   Holzspießchen



Zubereitung:
Eine Hälfte des Frischkäses mit fein geriebenem Gouda, die andere mit
zerdrücktem Roquefort verrühren. Beide Käsemassen mit Pfeffer und
Essig würzig abschmecken. Roquefortmasse mit Port, Goudamasse mit
Genever verfeinern. Mit nassen Händen kleine Käsekugeln formen.
Roquefortkugeln in Pistazien, die Goudakugeln in Walnüssen wenden.
In jede Kugel ein Holzspiesschen stecken, Kugeln kalt stellen und auf
Platten servieren.

Tipp:

Alle Sorten Käse lassen sich einige Tage vorher einkaufen und im
Kühlschrank aufbewahren. Die Pralinen kann man einen Tag vorher
zubereiten und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käseseminar für Einsteiger (Info)
Gutsortierte Käsetheken haben oft weit über hundert Käsesorten im Angebot. Dutzende von Ziegen-, Berg- und Rohmilchkäsen ...
Käsesouffle
Für 4 Personen: 1 Souffleform von 1.5 l Inhalt, ca. 20 cm Durchmesser. Für die Bechamelsauce Milch, Butter und Mehl in ...
Käsesouffle
Die Butter in einer Pfanne schmelzen und das Mehl darin kurz andünsten. Unter stetem Rühren mit dem Schwingbesen die Mil ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe