Fisch Chinesisch

  1 Forelle von 400 g
  1 Karpfen von 1500 g
  1 Zitrone, Saft von
   Salz
   Pfeffer, weiss
  50g Schinken, geräucherter
  4lg Wirsingblätter
   Margarine zum Einfetten
  500g Champignons, frische
  2 Ingwerstücke, eingelegte
  3tb Sojasauce
  1 Msp. Sternanis, gemahlener
  250ml Heisses Wasser
  2 geh. TL Speisestärke
  40g Schweineschmalz
  0.5 Zitrone, Saft von
 
ZUM GARNIEREN: 0.5bn Petersilie
  1 Zitrone



Zubereitung:
Forelle und Karpfen unter fliessendem Wasser abwaschen. Ausnehmen,
Häute aus der Bauchhöhle entfernen. Karpfen, wenn nötig, schuppen.
Beide Fische noch einmal unter kaltem Wasser abspülen. Mit
Haushaltspapier trockentupfen. Innen und aussen mit Zitronensaft
beträufeln. Bei beiden Fischen am Rücken entlang mehrere Querschnitte
anbringen. Mit Salz und Pfeffer einreiben.
Geräucherten Schinken in feine Streifen schneiden. In die Einschnitte
legen. Kohlblätter waschen und mit Haushaltspapier trockentupfen.
Feuerfeste ovale Form mit Margarine einfetten und den Fisch reinlegen.
Champignons putzen, blättrig schneiden. Ingwer auch blättrig
schneiden. Mischen und über den Fisch streuen.
Darauf 3 EL Sojasauce verteilen. Mit gemahlenem Sternanis bestäuben.
Etwas heisses Wasser angiessen. Mit einem Deckel oder mit Alufolie
abdecken. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben.
Backzeit: 30 Minuten bei 200GradC Während des Bratens den Rest
Wasser darüber giessen und zwischendurch immer mit Fond beschöpfen.
Aus dem Ofen nehmen. Fisch mit den Kohlblättern auf einer
vorgewärmten Platte anrichten. Fond mit etwas Wasser loskochen. Mit in
kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden. Abschmecken und
getrennt zum Fisch reichen. Fisch mit stark erhitzten Schweineschmalz
begiessen und mit Zitronensaft beträufeln.
Petersilie waschen, trockentupfen, hacken und den Fisch damit
bestreuen. Geschälte Zitrone in Scheiben schneiden. Fisch auch damit
garnieren. Vorbereitung: 40 Minuten Zubereitung: 40 Minuten 530
Kalorien/2219 Joule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Erdnuss- Butter-Crunch
1. Schokotäfelchen einmal durchbrechen und kalt stellen. Erdnüsse in der Moulinette grob hacken. 250 g Butterkekse einma ...
Erdnuss- Butter-Crunch
1. Schokotäfelchen einmal durchbrechen und kalt stellen. Erdnüsse in der Moulinette grob hacken. 250 g Butterkekse einma ...
Erdnuss-Chutney
Die Erdnüsse ohne Fettzugabe etwa 15 Minuten in einer Pfanne rösten. Wenn sie zu bräunen beginnen, die Pfanne vom Herd n ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe