Fischcroquetten

  100g Lauch. gelb; in sehr feine Ringe geschnitten
  4 Peterli; fein gehackt
  1 geh. TL Butter
  300g Dorsch- oder Kabeljaufilet; in 5mm Würfelchen
   schneiden
  2tb Zitronensaft
  2tb Sherry
  sm Salz
  sm Cayennepfeffer
  500g Spinat; frisch
 
Croquetten garen: 1 Schalotte; geschält, fein gehackt
  100ml Noilly Prat
  100ml Fischfond
  150g Crème fraîche
  sm Salz
  sm Cayenne Pfeffer
  0.25 Zitronenschale; fein abgerieben



Zubereitung:
Lauch. gelb, in sehr feine Ringe geschnitten, Peterli, fein gehackt, In
Butter während 2 - 3 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.

Dorsch- oder Kabeljaufilet, in 5mm Würfelchen schneiden, Zitronensaft,
Sherry mischen, Fischwürfelchen beträufeln Mit Salz, Cayennepfeffer
würzen, zu Lauch beifügen.

Spinat, frisch gut waschen, tropfnass in eine weite Pfanne geben.
Zugedeckt dämpfen, bis er zusammengefallen ist. SOFORT unter eiskaltem
Wasser abschrecken, sorgfältig herausheben und abtropfen lassen.

Croquetten formen Eine kleine Suppen- oder Saucenkelle mit 3 - 4
Spinatblättern leicht überlappend auslegen, dabei grosse Blätter
über den Rand der Kelle lappen lassen. Dann etwa 1 Esslöffel
Fischmasse auf das Spinatbett geben, leicht andrücken und mit dem
überlappenden Spinat decken. Die Croquetten etwas zusammenpressen und
in eine gut ausgebutterte Form setzen.

Croquetten garen Die Fischcroquetten mit Alufolie gut decken und im auf
150 °C vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während 30
Minuten garen.

Sauce zubereiten Schalotte, geschält, fein gehackt hellgelb dünsten
Mit Noilly Prat und Fischfond ablöschen und auf grossem Feuer auf die
Hälfte einkochen.
Creme fraiche in Sauce rühren Mit Salz, Cayenne Pfeffer und mit
abgeriebener Zitronenschale abschmecken.

Croquetten mit Sauce begiessen und sofort servieren.

Dazu passt brauner Reis.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bulgarien: Gedämpfter Kürbis
Kürbis waschen, in Portionen schneiden und Kerngehäuse entfemen. Mit der Schale nach oben in einen Topf mit umgestülptem ...
Bulgarien: Gefüllte Zucchini
Zucchini gut waschen, Stiel abschneiden, halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Fruchtfleisch, Zwiebeln, Tomaten, Kno ...
Bulgarien: Reis mit Zucchini
Kleingeschnittene Zwiebel in heissem Öl goldbraun werden lassen. Zucchini schaben, wenn nötig Kerngehäuse entfernen, in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe