Fischfilets an Salbeisauce

  4 Fischfilets,
   Zitrone,
   Salz,
   Pfeffer,
   Mehl,
   Butterfett,
  2tb Butter,
  16 Salbeiblättchen



Zubereitung:
Die Fischfilets mit Küchenkrepp trocken tupfen, mit Zitronensaft
säuern und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filets in Mehl wenden und
im erhitzten Butterfett auf jeder Seite ca. 4 Minuten goldgelb braten.
Die Fische herausnehmen und warm stellen.

In einem Topf die Butter schmelzen, die Salbeiblättchen darin kurz
durchdämpfen und über die Fischfilets geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schellfisch in Senfsauce
Die Hälfte der Butter in einer entsprechend grossen Kasserolle zerlassen, den Senf und die Eigelbe darin verrühren. Bei ...
Schellfisch mit Berliner Wachtel-Senfei und Röstzwieb ...
1. Zwiebeln in 1 cm grosse Würfel schneiden. Mit Butter bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf 20 Min. rösten, öfter ...
Schellfisch mit Hollandaise
1. Butter bei milder Hitze zerlassen. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten offen leise kochen lassen, b ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe