Fischgratin

  800g Dorschfilets,
  3tb Zitronensaft,
  1 Karotte,
  1 Lauch,
  1 Sellerieknolle,
  0.25l Weißwein,
   Salz,
   Pfeffer
 
Sauce:: 2tb Senf,
  3tb Fischsud,
  100g Rahmquark,
  100ml Sahne,
  5tb Semmelbrösel,
   Butterflöckchen



Zubereitung:
Die Fischfilets mit Zitronensaft ca. 30 Minuten marinieren.
Karotte, Lauch und Sellerieknolle putzen und klein schneiden. Das
Gemüse in einen weiten Topf geben, Weißwein darüber gießen, mit Salz
und Pfeffer würzen. Auf kleinem Feuer zugedeckt 10 Minuten köcheln.
Die Fischfilets darauf legen und weitere 10 Minuten dämpfen lassen.

Die Fischfilets in eine eingefettete Gratinform legen. Das Gemüse
abseihen und darüber verteilen. Den Gemüsesud auf etwa 4 EL einkochen
lassen.

Für die Sauce den Senf mit dem eingekochten Fischsud verrühren,
Rahmquark und Sahne gut darunter mischen. Eventuell mit Salz und
Pfeffer abschmecken und über den Fisch geben. Semmelbrösel darüber
streuen und Butterflöckchen darauf verteilen.

Das Fischgratin in dem auf 220 Grad vorgeheizten Backofen ca. 20
Minuten gratinieren.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Auflauf und Gratin
: : Folge 315 vom 22. Februar 2004
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mango-Mousse
Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch und die Kerne auslösen. Die Mangos schälen und das Fruchtfleisch in ...
Mangomus v. Fr. Tornau (Basisch)
Die Mangoscheiben knapp mit Wasser bedeckt, einige Stunden einweichen lassen, dann pürieren. Man kann dieses Mus variie ...
Mango-Müsli
Alle Zutaten mischen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe