Apfel-Tarte

  2 Äpfel; Golden Delicious oder Jonathan
  200g Blätterteig
  4 geh. TL Marzipanrohmasse
  1 Eigelb
  4 geh. TL Butter
  4 geh. TL Rohrzucker
  4tb Kristallzucker
   Calvados
 
REF:  SB, Seegasthof Schiff Kesswil TG, 09-11-2002
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Ausgewallten Blätterteig in Kreise mit je 12 cm Durchmesser ausstechen
(200 g Teig sollten für 4 Kreise reichen). Teig mit Rohrzucker
bestreuen. Teigkreise wenden.

Marzipan mit Eigelb gut vermischen und in die Mitte der Kreise
verteilen.

Äpfel schälen, entkernen und in feine Schnitze schneiden.
Gleichmässig auf die Kreise legen.

Die Hälfte der Butter erhitzen, bis sie flüssig ist. Apfelschnitze
mit der lauwarmen Flüssigbutter bestreichen. Das Ganze etwa eine
Stunde kalt stellen.


Kristallzucker in einem kleinen Topf erhitzen und schmelzen lassen, bis
alles karamellfarben ist.

Von der restlichen Butter Flocken abstechen (ein Flocken pro Tarte) und
auf ein Backblech verteilen. Das Karamell auf die Butterflocken geben.
Die Tarte mit der Apfelseite nach unten auf die Butter-Karamell-Flocken
legen.

Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen.

Die Tartes stürzen. Nach Belieben mit Calvados beträufeln. Heiss
servieren.

Tipps: Vanilleeis und/oder Vanillesauce passen gut dazu.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tarte au Citron (Zitronentarte)
(*) Von 25 cm Durchmesser, für 8-10 Portionen Tarte au citron ist etwas Exquisites - fein säuerliche Zitronenfüllung un ...
Tarte aux pommes - Deftiger Apfelkuchen
Die weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Die Eier nacheinander zugeben und unter leichtem Schlagen darunte ...
Tarte aux Pommes Coquelin
Als erstes aus den angegebenen Zutaten einen Sandteig bereiten. Für wenigstens 1 Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe