Fischhackbraten

  750g Fischfilet
  200g Geschabtes Rindfleisch
  1 Grosse Zwiebel
  2 Eier
  150g Weissbrot
  1tb Senf
  50g Speck
   Salz
   Pfeffer oder Curry
   Paprika



Zubereitung:
Das durch den Wolf gedrehte Fischfilet mit Rindfleisch,
kleingeschnittener Zwiebel, Eiern, eingeweichtem, ausgedrücktem
Weissbrot, Senf, Salz und Pfeffer vermischen. Die Hälfte der Masse
in eine gefettet Kastenkuchenform füllen. Den in Scheiben
geschnittenen Speck kurz anbraten, mit Paprika bestreuen und als
Streifen auf die eingefüllte Masse legen. Den restlichen Fischteig
darübergeben und den Hackbraten für etwa 50 Minuten in die heisse
Röhre schieben. Anstelle von Speck lassen sich hart gekochte Eier,
gare Möhren oder auch Wiener Würstchen verwenden. 1 Ei kann durch 1
gehäuften Esslöffel Vollsoja ersetzt werden.

** Gepostet von Steffen Pieper

Erfasser: Steffen

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Fisch, Salzwasser, Süsswasser, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachs frisch auf Wirsing
Wirsingblätter ohne Strunk in feine Streifen schneiden, in kochendem Wasser mit etwas Salz blanchieren. Speck und Zwiebe ...
Lachs gebraten mit Champagner-Sauerkraut
Die Zwiebeln schälen und fein hacken. In einer weiten Pfanne die Butter (1) erhitzen. Die Zwiebel darin hellgelb dünste ...
Lachs im Blätterteig
Räucherlachs wird mit Frischkäse, Ei, Sahne, Vollmilch, Meerrettich und Pfeffer mittels eines Mixers oder Pürierstabs zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe