Fischrogendip (Taramosalata)

  6 Scheibe Weissbrot ohne Rinde
  1.5lg Rote Zwiebeln
  125ml Zitronensaft
  150g Karpfen-, Dorsch- oder Lachsrogen
  125ml Olivenöl
   Salz
   Minzblätter oder Petersilie



Zubereitung:
Die Brotscheiben in Wasser einweichen. Zwiebeln abziehen, durch den Wolf
drehen oder pürieren.

Zitronensaft und das gut ausgedrückte Brot zufügen, alles zu einer
geschmeidigen Masse verarbeiten. Den Fischrogen teelöffelweise dazugeben
und jeweils so lange verrühren, bis er sich in der Brotmasse aufgelöst
hat. Das Olivenöl nach und nach unter ständigem Rühren zugiessen. Nach
Belieben mit Salz abschmecken. Falls die Masse noch nicht cremig genug ist,
noch etwas Olivenöl unterrühren. Im Kühlschrank einige Stunden fest
werden lassen. In einer Schale servieren, mit frischen Minzblättern oder
Petersilie garnieren.

Als Dip oder Brotaufstrich reichen.


Erfasser:

Datum: 09.11.1994

Stichworte: Saucen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Semmelkren
Semmeln in dünne Scheiben schneiden (auf Wunsch auch entrindet), mit heisser Suppe aufgiessen und zum Kochen bringen. Na ...
Senf - selbstgemacht
Alle Zutaten verrühren. 14 Tage zum Reifen stehen lassen. ...
Senf I - würzig, scharf oder mild
So entsteht Senf Ausgangsprodukt dieser beliebten Würzpaste sind Senfkörner: Die milde Gelbsenfsaat und die kräftig-scha ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe