Fischspieße provencialisch

  500g Victoria-Barschfilet
  15 Gambas
  2 Rote Paprika
  2sm Zucchini
  100ml Olivenöl
  1 Zitrone; den Saft
  2tb Noilly Prat
  1tb Sojasauce
 
FRISCHE KRÄUTER:  Thymian
   Rosmarin
   Basilikum
   Oregano
  2 Knoblauchzehen
   Pfeffer & Salz aus der Mühle



Zubereitung:
Den Fisch gut waschen und trockentupfen, in grosse Würfel schneiden.
Die Schalen von den Gambas entfernen. Zucchini halbieren und in
Scheiben schneiden, Paprikaschoten putzen und in mittelgrosse Stücke
schneiden. Fisch, Zucchini und Paprikaschoten abwechselnd auf Spiesse
stecken. Aus Olivenöl, Zitronensaft, Noilly Prat, Sojasauce und den
gehackten Kräutern eine Marinade rühren, den Knoblauch dazupressen
und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spiesse in der Marinade
einlegen und etwa 1 Stunde abgedeckt im Kühlschrank durchziehen
lassen. Nach der Hälfte der Zeit, die Spiess einmal drehen. Dann die
Spiesse auf dem Rost von allen Seiten grillen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Rotbarben-Filets auf Karottenpüree mit Rotw ..
1. Die Rotbarbenfilets auslösen und kühl stellen. 2. Karottenpüree: die in feine Scheiben geschnittenen Karotten in spr ...
Gebratene Rougets mit Oliven und Peperoni
Die Peperoni halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, quer ...
Gebratene Saiblinge mit Zitronenbutter
Die Saiblinge waschen und trocken tupfen. Die Zitrone heiss abwaschen, von der Schale feine Zesten schneiden. Anschlies ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe