Fischstäbchen-Rotbarsch im Kartoffelmantel

  1 Rotbarschfilet (etwa 150 g)
   Butter
  1Gl scharfer Senf
  1 kleiner Sack festkochende Kartoffeln
   Mehl
   Meersalz
   Salz
   Pfeffer
 
Sauce: 2 Crème fraîche
  4tb Olivenöl
  0.5 Zitrone
  2 Knoblauchzehen
  2tb zerlassene Butter
   Petersilie
 
REF:  Johannes-B.-Kerner kocht,
  15 April 2005, Rainer Sa



Zubereitung:
Das Filet nach eventuellen Gräten absuchen und diese - ebenso wie die
festen Hautreste - entfernen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. In
mundgerechte Bissen schneiden und dann in Mehl wenden und von beiden
Seiten mit scharfem Senf bestreichen.

Kartoffeln schälen, grob raspeln, salzen und das vorbereitete
Fischfilet darin wenden. Die Raspeln dabei gut andrücken. Mit Butter
in einer beschichteten Pfanne je Seite vier Minuten goldbraun braten -
vorsichtig wenden! Für die Sauce Die Creme fraiche erhitzen - leicht
köcheln lassen und mit Olivenöl, Butter, Knoblauch und Zitronensaft
verrühren. Die Petersilie darüber streuen. Die Fischstäbchen mit der
Sauce servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Makrelenmousse auf Rucola-Eichblatt-Salat
1. Dill und Schnittlauch waschen, trockentupfen und fein schneiden. Zitrone waschen, abtrocknen, Schale abreiben und den ...
Makrelenmousse mit Katenbrot
Die Makrele häuten, Kopf und Flossen entfernen, sorgfältig entgräten und pürieren. Frischkäse und geschmolzene Butter un ...
Makrelenrilettes
Die Makrelen häuten, die Gräten entfernen und grob pürieren. Mit allen anderen Zutaten vermengen. Rilettes am besten ein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe