Fischvorspeise

  500g Pellkartoffeln,
  300g Thunfisch in eigenem Saft,
  1 Ei,
  125ml Sahne,
  50g Parmesan-Käse (gerieben),
   Salz,
   Pfeffer,
   Petersilie



Zubereitung:
von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
Bearbeitet von Lothar Schäfer

Die gekochten Kartoffeln schälen und durch ein Sieb passieren. Den
abgetropften Thunfisch in einen Mixer geben und mit dem Ei, etwas Salz,
Pfeffer und Sahne pürieren bis eine weiche Creme entsteht. Diese in
einer Schüssel mit dem Kartoffelpüree gut vermischen. Den
Parmesan-Käse sorgfältig darunter heben.

Die Fischmasse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Form füllen,
mit einem Messer die Oberfläche glatt streichen und 2 Stunden in den
Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren auf eine Platte stürzen, die Folie entfernen und in
Scheiben schneiden.

Mit Oliven und Petersilie garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sardinen mit gefüllten Zucchiniblueten
Von den Zucchiniblueten den Zucchinigemüseansatz schräg abschneiden und den an der Bluete verbleibenden Rest fächerförmi ...
Sardinen mit Orangen (Venetien)
1. Rosinen in einen tiefen Teller legen, mit Wein übergiessen und marinieren lassen. 2. Sardinen waschen und abtropfen ...
Sardinen mit Pestofüllung
Die Sardinen ausnehmen und schuppen. Die Köpfe mit den Gräten vorsichtig herauslösen, so dass die Schwanzflossen die Fil ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe