Flachswickel

  250g Mehl
  20g Hefe
  125g Weiche Butter
  1lg Ei
  0.5 Tasse/n Lauwarme Milch
  1 Prise/n Salz
 
ZUM AUSWALLEN: 75g Hagelzucker



Zubereitung:
(*) Allerlei aus Hefeteig Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe
dazubröckeln. Die Butter, das Ei, die Milch und das Salz dazugeben,
unter das Mehl mengen und alles so lange mit einem Kochlöffel
schlagen, bis der Teig sich vom Schüsselrand löst und Blasen wirft.

Den Hagelzucker auf die Arbeitsfläche streuen. Vom Teig eigrosse
Stücke abnehmen, diese etwas in die Länge ziehen und in dem
Hagelzucker wenden, dabei ein Ende nach rechts und das andere Ende in
entgegengesetzter Richtung drehen.

Das Backblech einfetten. Die Flachswickel auf das Blech legen und an
einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Die Flachswickel in dem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 7 bis 10
Minuten sehr hell backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und
gleich servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber-Mandel-Kuchen (24 Stück)
Rhabarber in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Mehl, Backpulver, Zitronenschale mischen. Butter und Honig cremig rühr ...
Rhabarber-Mandel-Tartes
Einige Stunden vor der Fertigstellung der Tartes die weiche Butter, den Puderzucker und die gemahlenen Mandeln zu ei ...
Rhabarber-Mandel-Torte
Aus Mehl, Fett, Zucker, Vanillezucker, Ei einen Mürbeteig kneten. Eine Springform mit 2/3 des Teiges auslegen. Den Rest ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe