Fladenbrot mit Holunderblueten

  500g Mehl
  20g Backhefe
  50g Zucker
  0.25l Wasser
  100g Butter (Teig)
  50g Zucker
  3 Msp. Salz
  100g Sauerrahm
  100g Quark
  2 Eier
  5md Dolden Holunderblueten
  50g Butter (Belag)
  50g Zucker



Zubereitung:
Das Mehl in eine angewärmte Schüssel sieben. Eine Mulde eindrücken.
Die Hefe in etwas lauwarmen Wasser auflösen und eine Prise Zucker
zugeben. In der Mulde mit etwas Mehl verrühren. Den Vorteig gehen
lassen bis er sein Volumen verdoppelt hat. Dann den Teig mit Zucker,
Butter, Wasser und Salz verrühren, am Schluss mit den Händen gut
kneten. Wieder eine halbe Stunde zugedeckt in der Wärme gehen lassen.

Mittlerweile die Blueten der Holunderdolden mit den Zinken einer Gabel
von den Stielen abstreifen. Butter und Zucker cremig rühren,
Sauerrahm, Quark und Eier gut untermischen, am Schluss vorsichtig die
Blueten unterheben.

Aus dem Hefeteig Fladen von etwa 15 cm Durchmesser formen, mit den
Fingern Vertiefungen eindrücken und üppig mit der Bluetenmasse
bestreichen. Auf einem gebutterten Backblech im Ofen bei 200 GradC ca.
25-35 Minuten ausbacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Brötchen
Wenn mal kein Kuchen im Haus ist, lässt sich aus Brötchen schnell etwas Kaffeegebäck zubereiten. Die Brötchen werden aus ...
Gefüllte Brötchen und Gipfeli
Brötchen: Von den Brötchen einen Deckel (ca. 1/3) abschneiden, Brötchen aushöhlen. Inneres (Brotkrume) weiterverwenden ...
Gefüllte Brote (Gfillti Broti usum Wallis)
Für die Sauce alle Zutaten gut miteinander vermengen. Oben etwa 1/4 des Brotes als Deckel wegschneiden. Das Unt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe