Flammende Herzen

 
Mürbeteig:: 200g weiche Butter
  70g Puderzucker, gesiebt
  50g Speisestärke, gesiebt
  1pk Vanillezucker
  1 Ei
  210g Mehl
 
Füllung:: 120g Nougat
   oder
  120g glatt gerührte Aprikosen- bzw. Himbeerkonfitüre
 
Zum Überziehen:: 100g Schokoglasur



Zubereitung:
Für den Teig die Butter mit Puderzucker, Stärke und Vanillezucker
verrühren. (Nicht schaumig schlagen, sonst läuft das Gebäck breit.)
Das Ei zugeben und unterrühren. Das Mehl über die Masse sieben und
unterheben.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit einer 10er Sterntuelle füllen und
flache Dreiecke (Seitenlänge 5 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes
Backblech aufspritzen. (Der Teig ergibt ca. 25 Gebäckstücke). Im auf
180 Grad (Heissluft) vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.
(Ober-Unterhitze: 200 Grad) Wenn der Rand goldbraun ist, sind sie
durchgebacken, die Mitte bleibt hell. Die Gebäcke auskühlen lassen.

Nougat leicht erwärmen, geschmeidig rühren und mit einem
Besteckmesser auf die Unterseite eines Gebäckstückes streichen.
Die Unterseite eines zweiten, von der Grösse passenden Herzens, darauf
setzen. Die Herzen leicht andrücken.

Die Schokoglasur auflösen und alle "Flammenden Herzen" teilweise
eintauchen. Zum Abtropfen auf ein Kuchengitter legen und fest werden
lassen.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/sonntagskuchen/archiv/2001/10/
05/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lebkuchen-Quarktiramisu
62 1/2 ml Milch 125 ml Sahne 1 Becher Vanille-Joghurtpudding 3 Blatt Gelatine ...
Lebkuchen-Rauten
Aus der Backmischung mit Rotwein, weichem Fett, Eiern, Zimt, Nelken und Mehl einen festen Teig rühren. Die Hälfte davon ...
Lebkuchen-Ravioli
1. Butter mit Honig und Zucker erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Etwas abkühlen lassen, dann Ei, Mehl, Kakaopulv ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe